MOZART REQUIEM
Mozarts letztes Meisterwerk im Gedenken an die Opfer der Covid-Pandemie

Share
+
KEINE WEITERE WIEDERHOLUNGEN
img/icon_map.png

Arena di Verona

MOZART Requiem am 31. Juli 2020 in der Arena di Verona
Mozarts letztes Meisterwerk im Gedenken an die Opfer der Covid-Pandemie

Messa di Requiem in re minore K 626 di W. A. Mozart



Musikalische Leitung Marco Armiliato


Chordirektor
 Vito Lombardi 


Sopran
Vittoria Yeo


Mezzosopran

Sonia Ganassi 


Tenor

Saimir Pirgu


Bass

Alex Esposito

 

Orchester und Chor der Arena di Verona

In Zusammenarbeit mit CONFINDUSTRIA Verona

 

Dauer: 60 Minuten kein Intervall